Modelle und Clones

ID #2840

Amitech: A2200-2

Amitech: A2200-1

Original from Computer Answers Magazine, Canada
Original aus dem Computer Answers Magazine, Kanada

 

Standard Spezifikationen

 

Gehäuse: Desktop
Prozessor: 020@14Mhz
MMU: Keine
FPU: Keine
Chipsatz: AGA
Kickstarts: V3.1
Bus Controller: Unbekannt
Erweiterungssteckplätze: 1 x 150pin "Local Bus" (der gleiche, wie beim A1200 Trapdoor-Steckplatz)
1 x "Compatibility Slot" (für ein Art 486 Brückenkarte)
1 x "CPU Fast Slot" (A4000/A3000 kompatibel)
4 x Inaktive 16bit ISA Steckplätze
7 x Andere Steckplätze (vermutlich Zorro II oder III)
Standard CHIP RAM: 2MB
RAM Sockel: Ja (möglicherweise 72pin SIMMs)
Festplatten Controllers: Ja (unbekannt welche Art)
Laufwerksschächte: 2 x 3.5" (1 mit Blende)
Andere unbekannt
Schnittstellen: 1 x 25pin Seriell
1 x 25pin Parallel
1 x 23pin RGB Video
1 x 23pin Externes Diskettenlaufwerk
2 x 9pin Joystick/Mouse
2 x RCA Audio (Links/Rechts)
1 x RCA Composite
1 x Tastaturanschluß (großer 5pin DIN, A3000 Stil)
Diskettenlaufwerk: 1 x Internes 880K Laufwerk
Motherboard Revisionen: Unbekannt

Batterie gestützte Uhr:

Unbekannt (aber wahrscheinlich ja)

Dieser Rechner wurde offenbar gegen Ende 1994 von AmiTech, Kanada, hergestellt und wurde nur vor Ort und bei Anfrage geliefert.Amitech: A2200-1

 

Einsendungen für diesen Artikel von:
Alex Thompson, Iggy Drougge, Mike Mayhak

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2009-02-19 21:10
Revision: 1.2

Sprache ändern
 

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5 (0 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Es ist möglich, diesen Artikel zu kommentieren